Unsere innovativen Technologien zur Wasserfiltration

Entdecken Sie mehr über die Funktionsweise unserer Claris Filtersysteme.
Die (+)-Symbole in der Animation führen sie zu den Details.

Filtrations-Technologien

 

 

Partikelfilter

Vorfilter halten Schmutz und grössere Partikel wie. z.B. Rost zurück und schützen den Filter vor Verstopfung. Die verwendeten Materialien und deren Porengrössen sind sorgfältig ausgewählt, sodass der Filter auch bei schlechten Wasserqualitäten dauerhaft perfekt geschützt ist.

Ionen-Austauscher

 Ionenaustauscher reduzieren die Wasserhärte und entfernen giftige Schwermetalle wie z.B. Blei und Kupfer. Durch das gezielte Zurückhalten von Kalzium wird die Wasserhärte reduziert und Kalkbildung verhindert. Apparate, die mit Wasser gespeist werden, erfahren dadurch eine längere Lebensdauer.  Unsere hochwertigen Ionentauscher-Harze werden exklusiv für Claris-Produkte entwickelt und hergestellt.

Aktivkohle-Adsorption

Unsere Aktivkohle wird aus Kokosnuss-Schalen gewonnen und eliminiert Fehlgerüche, Chlor und Chloramine. Durch die extrem grosse innere Oberfläche von mehr als 1000 m2 pro Gramm Aktivkohle kann sie auch organische Schadstoffe effizient entfernen, so z.B. Pestizide, Medikamentenrückstände und Hormone. 

Mineralien-Stabilisierung

Gesunde Mineralien wie Kalzium und Magnesium bleiben bei der Filtration teilweise erhalten. Damit dennoch kein Kalk entstehen kann, wird das Kalzium durch unsere patentierte Technologie in eine lösliche Form gebracht. Dadurch bleibt das Wasser gesund und Ihre Maschine trotzdem vor Verkalkung geschützt.

Fein- und Mikroplastik Filter

Carbonfaser- und Mikrofiltrations-Module entfernen effizient sämtliche Mikroplasik-Partikel und andere Trübstoffe. Durch die grosse Anzahl aktiver Adsorbtions-Stellen werden zusätzlich auch kleinste Spuren von organischen Schadstoffen entfernt. 

SWISS MADE